Sonntag - 19. November 2017
Startseite Karte Gästebuch Kontakt Impressum

Letzte Aktualisierung:
13.07.2015



Diese Seite zu
Favoriten hinzufügen
[ Netscape und Firefox: STRG+D ]


» Ostfriesland Info | Badeort Ostbense

Winter- und Sommerimpressionen


Der Küstenort Ostbense am Deich ist nur ca. 1,5 km von den Ferienwohnungen Möwe und Krabbe in Hartward entfernt und ist ein schönes Ausflugsziel zu Fuß oder mit dem Rad.


Baden in Ostbense im Meerwasser
 



Winter in Ostbense an der Nordseeküste

Der Küstenort Ostbense am Deich liegt zwischen den bekannten staatlich anerkannten Nordseeheilbädern Bensersiel mit der Nordseetherme und Neuharlingersiel mit einem Sielhafen und einer aktiven Krabbenkutterflotte im "Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer" in Ostfriesland.


Deichtreppe im Winter in Ostbense an der Nordsee

Der Ortsteil Ostbense ist seit dem 6. Februar 1985 ein "staatlich anerkannter Küstenbadeort" und ist seit dem Zusammenschluß mit den Gemeinden Altharlingersiel, Neuharlingersiel und Seriem Teil der Gemeinde Neuharlingersiel. Nicht nur im Sommer sondern zu jeder Jahreszeit sind viele Touristen wegen der jodhaltigen Seeluft und zur Erholung an der Nordsee.


Das Wattenmeer bei Ebbe im Winter in Ostbense

Der "Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer" gehört zusammen mit dem "Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer" und dem "niederländischen Wattenmeer" zum UNESCO-Weltnaturerbe. Im Winter kann man an der Nordseeküste am Deich spazieren gehen und Sie Seele baumeln lasssen.


Blick von den Ferienwohnungen Möwe und Krabbe in Hartward auf den Deich in Ostbense

Die preiswerten Ferienwohnungen Möwe und Krabbe sind nur ca. 1,5 km von Ostbense entfernt. Von den Wohnungen aus können die Gäste zu Fuß,  mit dem Fahrrad oder auch mit dem Auto bequem Ostbense erreichen und im Sommer in dem Meerwasser schwimmen, Wattwandern oder einfach nur auf dem Deich sonnen.


 

Im Sommer sind auf den Sandbänken im Wattenmeer Seehunde zu beobachten. Auf den Salzwiesen blühen im Sommer Stranddisteln und Strandflieder und dienen u.a. den Seeschwalben als Brutgebiet. Die bekannten Lebensformen im Watt sind der Wattwurm, Muscheln und Garnelen.


Baden in Ostbense im Meerwasser

Baden in Ostbense

Am schönsten ist es jedoch in den Fluten im Meer zu schwimmen und die Nordsee pur zu spüren. Fast immer im ein reger Wellengang und nach dem schwimmen kann man sich in der freien Natur auf dem Deich sonnen. Auch ein neuer Steg für kleine und grosse Schwimmer wurde für die Gäste angebracht, so daß man bequem in die Fluten springen kann.


Viele Radfahrer und Spaziergänger nutzten im Sommer das schöne Ostfriesenwetter um von einem Küstenbadeort zum anderen Küstenbadeort auf dem Nordseedeich zu radeln. Ist das Wetter mal unterwegs zu warm, einfach bei Hochwasser vom Deich aus ins Meer zum schwimmen. Nach dem Bad im Meer ist durch das Salzwasser der Bräunungseffekt sehr groß.


 

Geschichtliche Informationen über Ostbense am Deich

 

Der kleine Küstenort befand sich  im Mittelalter ca. 400 Meter weiter in der Nordsee und wurde später durch den steigenden Meeresspiegel völlig überflutet. Im Bereich vom dem ursprünglichen Siedlungsort wurden Keramik, Brunnen und weitere Überreste gefunden, die im Museum „Leben am Meer“ in der Stadt Esens ausgestellt sind. Heute steht auf dem Deich beim jetzigen Ort ein Gedenkstein mit Informationen über die alte Siedlung. Neben Ostbense befindet sich noch der Ort Westbense, der heute ein Ortsteil von Esens ist.

 

Neues Projekt in Ostbense: 18-Loch-Golfplatz

 

In dem ostfriesischen Küstenort Ostbense am Deich am Schwanensee zwischen den bekannten staatl. anerkannten Nordseeheilbädern Bensersiel und Neuharlingersiel und dem Urlaubsdorf Hartward sollen die Pläne für einen 18-Loch-Golfplatz fertig sein, ein Golfclub gegründet werden, eine Hotelanlage errichtet werden. Weitere Informationen über dieses Thema folgen.

 

Quelle: Anzeiger für Harlingerland vom 5. März 2011

 






   




Ferienhaus Mariechen


Altfischer in Neuharlingersiel





Kontakt:

M. u. G. Kutscher
Mühlenstrich 6
26427 Esens-Holtgast

Telefon: 04971- 912364
» Email-Kontakt